Pressemitteilungen

Landeskonferenz 2012

Viel erreicht, viel zu tun – NRW Jusos wählen neuen Vorstand

An diesem Wochenende findet in Münster die Landeskonferenz der NRW Jusos statt. Heute wurde ein neuer Vorstand gewählt. Die 150 Delegierten haben den bisherigen Landesvorsitzenden Veith Lemmen mit 93,4 Prozent für weitere zwei Jahre gewählt:

„Die ersten beiden Jahre als Vorsitzender der NRW Jusos haben mir viel Spaß gemacht und gezeigt, wie viel wir als Partei- sowie Regierungsjugend und als Jugendverband in Nordrhein-Westfalen erreichen können. Wir haben zahlreiche landespolitische Entwicklungen, wie beispielsweise die frühere Abschaffung der Studiengebühren, entscheidend beeinflusst.

Jetzt freue ich mich auf weitere zwei Jahre, in denen wir die Politik in NRW im Sinne junger Menschen mitgestalten werden. Wir werden uns unter anderem weiter für Bildungsurlaub für Auszubildende, anonymisierte Polizeikennzeichnung, gebührenfreie Bildung und nachhaltige Investitionen einsetzen. Diese Forderungen werden wir auch weiterhin hartnäckig gegenüber der NRWSPD, der SPD-Landtagsfraktion und der Regierung von Hannelore Kraft vertreten.”

Unterstützt wird Veith Lemmen von 14 weiteren Vorstandsmitgliedern. Diese sind, in alphabetischer Reihenfolge: Fredrike Boll, Katrin Bucher, Frederick Cordes, Nathalie Golla, Svenja Haarmann, Sebastian Hammer, Julia Klewin, Daniel Kolle, Martin Krupp, Florian Meyer, Robert Peters, Markus Ramers, Beatrice von Berk und Marcel Wenzel.