Beiträge

NRW Jusos

Wann ist es Zeit zum Nachdenken?

Juso-Bundeskongress-in-Magdeburg

“In der ganzen Welt ist jeder Politiker sehr für Revolution, fürVernunft und Niederlegung der Waffen – nur beim Feind, ja nicht bei sich selbst. (Hermann Hesse)” Drei Tage Bundeskongress mit Antragsberatung, die Parteiprominenz mit Gabriel, Nahles, Schwesig und Steinbrück vor Ort, intensive Gespräche und doch bleibt das Gefühl, dass dieser Bundeskongress 2012 in Magdeburg kein […] weiterlesen ...

NRW Jusos

Falsch gewickelt

Daniel Kolle

Für viele Menschen in Deutschland, die für nur wenig mehr (manchmal auch weniger) als 5 Euro pro Stunde laut Tarifvertrag arbeiten, war der CDU-Parteitag am 14. November ein schlechter Tag. Der Mindestlohn-Kompromiss, auf den sich die CDU geeinigt hat, ist wie eine schlechter Haarschnitt: Er ist schlecht geschnitten und franst an den Rändern aus. Zukünftig […] weiterlesen ...

NRW Jusos

Wirtschaftspolitischen Unsinn beenden

Daniel Kolle

Den Menschen gleiche Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben zu verschaffen, ist ein Ziel der Sozialdemokratie und der Jusos. Wir wollen eine Gesellschaft, die integriert und niemanden ausgrenzt. Eine Gesellschaft die gerechte Teilhabe gewährleistet und die großen Lebensrisiken verlässlich absichert. Eine soziale, freiheitliche und gerechte Politik muss den Menschen Türen öffnen und darf ihnen keine Wege […] weiterlesen ...

NRW Jusos

Mindestlohn – Gut für jeden? Pro und contra…

Daniel Kolle

Bereits auf dem Verbandswochenende am 22. und 23.01.2011 haben wir uns mit der aktuellen Bewertung des Wachstums der Wirtschaft in Deutschland beschäftigt. Unser Ergebnis war klar und eindeutig. Wenn Unternehmer und Arbeitnehmer gleichermaßen profitieren, sprechen wir von einem positiven Wirtschaftswachstum. Die bittere Erkenntnis ist aber, dass dies seit Jahren nicht mehr der Fall ist. In […] weiterlesen ...