Aktuelles

Satire: Aufwärts für Deutschland

Wie viele F.D.P.-ler braucht man, um eine Birne zu wechseln? Keinen. Wenn die Rahmenbedingungen stimmen und die Steuern gesenkt werden, wird der Markt schon dafür sorgen, dass sich die Birne von selbst wechselt. In Deutschland geht es also Aufwärts, die Leistungselite bleibt unter sich und wird geschützt vor dem Pöbel, der Begrenzungen von Märkten fordert. Marktradikalität […] weiterlesen ...

WIR haben die Kraft

Pressemeldung – DPA – Wuppertal – Die Entführer der deutschen Staatsbürgerin, Landesvorsitzenden der NRWSPD und Vorsitzenden der SPD Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag, Hannelore Kraft, fordern nach offiziellen Angaben als "Lösegeld" eine schwarz-gelbe Koalition nach der Bundestagswahl. Auf offiziellen Bekennerplakaten der Vereinigung, die sich selbst "CDU" nennt, haben sie sich bereits öffentlich zu der Entführung bekannt. Ein Bürger der Stadt […] weiterlesen ...

Satire: Reichtum für Alle

Es war einmal ein kleines Mädchen, dem war Vater und Mutter gestorben, und es war arm, dass es kein Kämmerchen mehr hatte, darin zu wohnen, und kein Bettchen mehr, darin zu schlafen, und endlich gar nichts mehr als die Kleider auf dem Leib und ein Stückchen Brot in der Hand, das ihm ein mitleidiges Herz […] weiterlesen ...

Kommunalwahl 2009

Public Viewing, Schwebebahnverteilung und Hausbesuche

Nach den Infoständen am Samstag in der Kieler Straße und am Kerstenplatz war das Public Viewing des Fernsehduells zwischen Frank Walter Steinmeier und Merkel die zweite Station im Wahlkampfendspurt. Mir hat es viel Spaß gemacht, nachdem ich von Radio Wuppertal Reporterin Sandra Sprünken auch „public-viewing-tauglich“ gemacht wurde. In den Medien wurde das TV-Duell als Duett beschrieben. Mein […] weiterlesen ...

Am 27. September – Geisi

Nikolausi, Osterhasi und WZetti haben Verstärkung bekommen. Die prominenten Karikaturen und/oder Figuren wurden nun durch Geisi ergänzt. Ursprünglich war "Geisi" das Maskottchen des 1. FC Köln. Nachdem Hennes Weisweiler die Geschicke des FC in die Hand nahm, war für "Geisi" kein Platz mehr und er wurde durch "Hennes" ersetzt, der nunmehr schon in der 8. Generation […] weiterlesen ...